Welpentraining

19. August 2017 - 11:00

Springe

Welpentraining

Welpentraining, bis ca. 16. Woche

Hunde befinden sich bis zur ca. 16. Lebenswoche in der sogenannten Prägephase, in welcher sie besonders schnell lernen und sich auch besonders gut an neue Umweltreize gewöhnen. Sie als Hundehalter können in unserem Gruppenkurs lernen, wie Sie diese bedeutende Lebensphase ihres Hundes nutzen, damit er sich zu einem souveränen Begleiter entwickelt. Bei unserem Welpentraining gibt es keine Rassebeschränkung. Unsere Schulklasse bestehen aus max. 5 Welpen, um auch Deinen individuellen Fragen gerecht zu werden. Zur Einschulung bringen sie bitte Folgendes mit:

– Leine von ca. 2,5 m
– Geschirr
– gültigen Impfpass

 

Das Welpentraining ist eine Kombination von Sozialisierung mit Artgenossen, Aufbau einer engen Mensch-Hund-Beziehung sowie Anleitung der Welpenbesitzer zum richtigen Umgang mit ihrem Welpen. Die Stunde besteht jedoch nicht nur aus Spiel und Spaß, sondern auch aus den ersten behutsamen Lernschritten und der Umweltprägung.

Themen:

  • Sozialisierung mit anderen Welpen
  • Förderung der Mensch-Hund-Beziehung
  • Impulskontrolle und Aufbau der Frustrationstoleranz
  • lernen wie sich ein Hund entspannen kann ( Entspannungstraining )
  • Markersignale (Clicker, Markerwort)
  • Gewöhnung an unterschiedliche Untergründe
  • Gewöhnung an Umweltreize
  • Spielerisch an die ersten Signale gewöhnen
  • An lockerer Leine laufen ( Leinengewöhnung )

Der Kurs besteht aus 8 Stunden und der Einstieg ist jederzeit möglich.

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.