Anmeldung

Anmeldung zum Kurs/Seminar/Workshop
*Pflichtfelder

Bitte tragen Sie das gewünschte Training ein
[pro Anmeldung nur ein Training]

Gewünschtes Training*

Beginn / Termin am*:

Teilnahmegebühr*:
Bezahlung erfolgt*: BarÜberweisung

Hundefüher / Besitzer
Teilnehmer/Besitzer*:
Straße / Nr.*:
PLZ / Wohnort*:
Telefon*:
Mobil*:
Email*:

Vertragsgegenstand
Name des Hundes*:
Rasse / Mix*:
Wurftag:
Alter*:
Chip/Täto-Nr.:
Geschlecht*: Kastriert*:
Allergien / Unverträglichkeiten:
Erkrankungen (z.B. SD,ED,HD )

Versicherungsunternehmen:
Versicherungsnummer:

Besonderheiten / Bemerkung:

in der Regel verträglich mit*: RüdenHündinnenKinderErwachsenen

Haftung
1. Die Teilnahme am Kurs / Übungsstunde erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, die durch den eigenen Hund oder seinen Menschen entstanden sind, übernimmt die Hundeschule keine Haftung.

2. Der teilnehmende Hund muss haftpflichtversichert und tollwutgeimpft sein. Ein Nachweis ist auf Verlangen vorzulegen.

3. Der teilnehmende Hund muss wissentlich frei von ansteckenden Krankheiten und frei von Floh-, Läuse- oder Milben sein. Gesonderte Absprachen werden extra notiert.

Preise / Berechnung
1. Die Gebühr für die Kurse / Übungsstunden ist im Voraus zum 1. Trainingstag zu zahlen.

2. Die Anmeldung bleibt ab Ausstellungsdatum ein Vierteljahr lang gültig.

3. Die Fünferkarte ist nach Ausstellung 3 Monate gültig.
Die Zehnerkarte ist nach Ausstellung 6 Monate gültig.

4. Falls der vereinbarte Termin bedingt durch Krankheit oder Fortbildung der Hundeschule nicht eingehalten werden kann, wird die ausgefallene Zeit nachgeholt, so dass der Kursteilnehmer in den Genuss der vertraglich festgelegten Kurzeit kommt.

5. Falls eine Trainingseinheit vom Hundehalter nicht eingehalten werden kann, bitten wir diese 24 Stunden vorher, per Mail, WhatsApp oder telefonisch abzusagen. Ansonsten entfällt die Stunde ersatzlos bzw. wird in Rechnung gestellt

6. Bezahlte Kursgebühren werden nicht zurückerstattet, wenn der Kurs seitens des Hundehalters abgebrochen oder nicht angetreten wird.

7. Stornierungen der Teilnahme an einer Veranstaltung müssen schriftlich erfolgen. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet. Event/Seminargebühren können im Falle einer Absage nur dann erstattet werden, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder wenn der Platz (Warteliste) anderweitig vergeben werden kann.

Um Stornierungskosten zu vermeiden, können Sie der Hundeschule Toms Dogs School einen Ersatzteilnehmer nennen. Wenn eine Warteliste für die Veranstaltung bestehen sollte, kann auch ein Ersatzteilnehmer von dieser Warteliste nachrücken. Wenn die Mindestteilnehmerzahl der Veranstaltung nicht erreicht werden sollte, kann die Hundeschule Toms Dogs School bis zwei Wochen vor Beginn von der Leistung zurücktreten. Die Hundeschule Toms Dogs School behält sich vor, bei Eintreten nicht zu vertretender Umstände wie z.B. der Erkrankung oder dem sonstigen Ausfall eines Referenten die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einen anderen Referenten einzusetzen oder die Veranstaltung abzusagen.

Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage einer Veranstaltung bestehen nicht.

Sonstiges
1. Die Hundeschule behält sich das Recht vor, das Training jederzeit abzubrechen, wenn der Hundehalter grob fahrlässig handelt oder dem Hund Schmerzen bzw. Gewalt zufügt. In diesem Fall ist keine Rückvergütung möglich.

2. Würgehalsbänder, Stachelhalsbänder oder ähnliche Folterinstrumente sind in den Kursen / Übungsstunden nicht gestattet. Die Hundeschule behält sich das Recht vor, das Training abzubrechen, wenn keine andere Halsung eingesetzt wird. Eine Rückvergütung ist dann nicht möglich.

3. Das Training findet bis auf weiteres an von uns genannten Orten statt. Jeder muss sich bei Nichterscheinen selber informieren, wo das Training stattfindet.

Platzordnung
Gilt für alle unsere Plätze

1. Die Hunde sind angeleint auf den Platz zu führen und nur nach Aufforderung abzuleinen.

2. Sämtliche feste Hinterlassenschaften sind ohne Aufforderung zu entfernen. Kotbeutel oder Schaufel sind bei uns erhältlich.

3. Die Teilnahme mit einer läufigen Hündin ist nur nach Absprache möglich.

captcha